Endodontie/Wurzelkanalbehandlung

Die Endodontie – Sie ist ein wichtiger Pfeiler in der Zahnheilkunde geworden!

Allein in Deutschland werden jedes Jahr mehr als 13 Millionen Zähne gezogen. Davon könnten nach Ansicht der Deutschen Gesellschaft für Endodontie e.V. mehrere Hunderttausend gerettet werden.

Die Erhaltung von Zähnen entspricht dem Wunsch der Patienten und ist aus medizinischen Gründen auch wichtig.

Anlass für eine Zahnwurzel-Behandlung ist meist eine tiefe Karies. Auch feine Risse an Zahnkronen oder Wurzeln, ständige Überbelastung durch falsche Zahnkontakte sowie auch eine Unfallverletzung, können Auslöser sein. Dadurch dringen Bakterien in das Wurzelkanalsystem ein. Dies führt zu einer Entzündung des Zahnnervs und kann starke Schmerzen verursachen.

Die Endodontie oder Wurzelkanalbehandlung ist eine sehr alte therapeutische Maßnahme in der Zahnheilkunde. Ziel der Behandlung ist es, die Wurzelkanäle des erkrankten Zahnes zu reinigen und sie mit einem Füllwerkstoff zu versiegeln.

Wurzelbehandlungen erfordern viel Zeit, Erfahrung und Sorgfalt. Nur eine vollständige Reinigung, absolut sterile Desinfektion und keimfreie Füllung des Wurzelkanalsystems garantieren einen langfristigen Therapieerfolg. Je präziser die Wurzelkanäle ausgemessen und gesäubert werden (Entfernung der millionenfach angesiedelten Bakterien), umso ist größer die Chance, den erkrankten Zahn zu erhalten. Neue Verfahren und Materialien haben in den letzten Jahren zu einer deutlich verbesserten Prognose bei endodontischen Behandlungen geführt.

Ein Zahn ohne Nerv und ernährende Blutgefäße wird mit der Zeit spröde. Deshalb hat sich zur abschließenden Versorgung eines wurzelgefüllten Zahnes eine Krone als optimal erwiesen. So lässt sich eine spätere Zahnfraktur vermeiden.

Dennoch ist es nicht immer möglich, mit einer Wurzelbehandlung Ihre Zahnbeschwerden dauerhaft zu heilen.

Manchmal kann noch eine Wurzelspitzenresektion helfen.

Manchmal ist es auch sinnvoller, den kranken Zahn zu entfernen und eine andere Lösung zu finden, zum Beispiel mit Brücken oder Implantaten.

Über die Kosten für Wurzelbehandlungen und die anschließende Versorgung mittels Krone oder entsprechend geeigneter Verfahren geben wir Ihnen im persönlichen Gespräch gerne Auskunft.   
DGI master-siegel

Ein schneller Überblick über einige unserer Spezialisierungen und Behandlungsschwerpunkte:

© Zahnarzt Dr. Karen Meißner M.Sc.Impressum